Verfasser

Mein Name ist Peter Hofmann. 1952 bin ich auf Empfehlung meiner Schwester Margret, die damals in Frankfurt Kirchenmusik studierte, in eine Probe des "Thomas-Chors" gegangen, wie die Kantorei der Dreikönigskirche häufig genannt wurde - und nach einer Prüfung in den Chor aufgenommen worden.


Ich habe für Kurt Thomas eine Internet-Seite angelegt, um die Erinnerung an diesen großen Komponisten und Chorleiter besonders in Frankfurt am Main wach zu halten.


Alle, die Kurt Thomas kannten und unter ihm gesungen haben, sind zwangsläufig schon ältere Jahrgänge und wissen häufig nicht so gut mit den elektronischen Medien umzugehen.


Als relativ Junger der "Alten" möchte ich auch anderen, die Thom kannten und ihn schätzen, die Möglichkeit geben, hier einen Text oder Bilder zu veröffentlichen.


Senden Sie Ihren Beitrag bitte per mail an Peter Hofmann oder per Post an meine Adresse: Am Sandberg 26, 60599 Frankfurt.


Die Gestaltung dieser Seite ist durch die Hilfe meiner Kinder, besonders meines Sohnes Jockel, möglich geworden.